Ordnung schaffen Kap. 5 – Schreibtisch

 

Wie sieht Euer Schreibtisch aus?

Leer, bis auf die Unterlagen für die aktuelle Aufgabe?Oder chaotisch durcheinander? Oder seid Ihr Stapler? Die Schubladen voll und unsortiert?

So sehen meine Schreibtische aus: in der Praxis immer ganz leer bis auf ein Notebook und die Unterlagen, die den Patienten oder eine gerade eine andere Aufgabe betreffen. Zu Hause habe ich den alten Holzschreibtisch meines Großvaters , mit Schublade und seitlichen Türen. Auch daheim versuche ich, den Schreibtisch möglichst übersichtlich zu halten. Dort finden sich:

  • der Mac mit Tastatur
  • ein Drucker (Scanner-Kopierer)
  • ein Tischkalender für schnelle Einträge
  • eine Briefablage mit 2 Fächern – eine für schnell zu erledigende Sachen und eine für mittelfristige Aufgaben oder interessante Artikel zum Lesen etc
  • 1 Becher mit verschiedenen Stiften
  •  ein Notizblock

In der Schublade sind immer noch zu viele Stifte, daneben, Hefter, Locher, Klebeband, Kleber, Haftzettel, Briefmarken, USB-Sticks und vieles andere, was man so braucht.

Seit Jahresanfang zwinge ich mich, bei Fortbildungen keine Stifte und Blöcke mehr mit nach Hause zu nehmen. Nichts mehr horten. Alles muss ja irgendwo im Haus gelagert werden.

 

 

 

 

 

Advertisements