Grillen macht Spaß – aber das Putzen!!

Diesen Tipp muß ich noch schnell loswerden! Gerade jetzt im Sommer!

IMG_0622Für den Rost des bekannten schwarzen Kugelgrills habe ich einfach im Gartencenter einen passenden, großen Blumentopf-Untersetzer besorgt. In diesem den abgekühlten Rost mit heißem Wasser und Spülmittel  – wenn der Rost sehr verkrustet ist, nehme ich einen Eßlöffel Spülmaschinenpulver  – einweichen. Nach einigen Stunden läßt sich der Rost sehr gut mit einem Scheuerschwamm oder einer alten Spülbürste sauber machen. Fast ganz ohne Chemie!