Einfache Tricks für tolle Fotos

Impressionen aus dem letzten Jahr

 

Ich hatte ja  schon geschrieben, dass ich sehr gerne fotografiere. Mit Iphone und Digitalkamera. Gerade beim Fotografieren mit dem Smartphone gibt es ein paar einfache Tricks, um schöne Fotos zu bekommen:

  1. Auch beim Smartphone eine gewisse Idee vom Bild haben: der Blick vor dem Klick
  2. Sonne immer im Rücken , damit das fotografierte Objekt gut ausgeleuchtet ist. Die beste Gegenlichtautomatik kann nicht alles retten!
  3. Beim Smartphone möglichst wenig Zoom: die Smartphones haben, im Gegensatz zur Digitalkamera, nur ein elektronisches Zoom. Die Zoom-Bilder sind meist sehr grobkörnig.
  4. Im Süden mittags besser nicht fotografieren. Das Licht ist sehr grell und hart. Schöner sind Aufnahmen am Morgen und am Spätnachmittag.
  5. Nachtaufnahmen sind mit dem Smartphone auch sehr schlecht. Wirken meist  grobkörnig. Die Sensoren sind sehr klein, im Gegensatz zu „richtigen“ Kameras.
  6. Auch die Einteilung des Bildes ist wichtig. Für uns Laien sehr gut anzuwenden: die Drittel-Regel, d.h. Du teilst das Bild senkrecht und quer jeweils in 3 Teile. Teile so das Bild z.B. zu 1/3 Himmel und1/3 Strand auf. Ein Objekt im äußeren 1/3 des Bildes erzeugt mehr Spannung als in der Mitte.
  7. Ruhig auch mal von den Regeln abweichen, schräge Motive, andere Blickwinkel versuchen!

Merke: die besten Bilder sind im Herzen gespeichert!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Einfache Tricks für tolle Fotos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s