Geschenke – was für wen?

tulips

 

Ich mache gerne Geschenke – nicht unbedingt zwanghaft zu Weihnachten, das natürlich auch, aber ich liebe Geburtstagsgeschenke und spontane Überraschungen.

Aber was schenken? Es heißt immer, dass alle schon alles haben. Aber trotzdem empfehle ich, auch mal zu fragen. Im Laufe des Jahres aufmerksam sein, hilft meist.

Wie finde ich ein gutes Geschenk? Was weiß ich von der zu beschenkenden Person?

  • Alter und Geschlecht sind klar
  • Hobbies: Sport, Kultur,  Musik, Handarbeiten…
  • Reiseziele
  • Gesundheit
  • Kann ich das Geschenk selbst machen? Fotos, Backen, Stricken, Nähen

Meine Geschenketabelle: Geschenkeliste Weiterlesen

Advertisements

Tabs oder Pulver? Warum ich nur noch Pulver für die Spülmaschine verwende

IMG_8849_1

 

Für mich gibt es einige Gründe NICHT zu den bequemen Tabs für die Spülmaschine zu greifen:

  • die Tabs sind in der Regel überdosiert, d.h. es wird viel zu viel Spülmittel verwendet und somit unsere Gewässer belastet
  • bei wenig Geschirr kann man auch weniger Pulver verwenden
  • das Pulver ist wesentlich billiger – Pulver für einen Spülgang 3 Cent, 1 Tabs 20 Cent
  • das Pulver eignet sich auch super weitere Reinigungszwecke – schmutzige Vasen (dafür auch sehr gut Zahnreinigertabletten), eingebrannte Töpfe und Backformen zum Einweichen, Backofen – eventuell zum Putzen Gummihandschuhe tragen – das Pulver ist sehr intensiv!
  • sehr gut zur Grundreinigung der WASCHMASCHINE: 5 Löffel Pulver , Vollwäsche – ohne Wäsche – bei 95 Grad alle 3 Monate – die Waschmaschine wird sauber und riecht wieder gut – wichtig, wenn man oft niedrige Waschtemperaturen und Flüssigwaschmittel verwendet

Kabelsalat

 

Kabel, Kabel, Kabel – für Handys, Fotoapparate, Tablets, Lautsprecher, Fitnessuhren, Navis… Aber wie aufbewahren ohne Knoten und mit System?

Ich habe vor einigen Jahren DIE IDEALE LÖSUNG gefunden: Papprollen von Toilettenpapier und Küchenrollen!

Ich habe mehrere Schachteln:

  • eine schöne, stabile Pappschachtel etwa 15×15 cm – darin stehen Papprollen – zusammen geklebt – in diesen bewahre ich die Kabel für Iphone, Ipad, Ipod, Fotoapparat und Navi auf – die ich oft brauche
  • eine kleine Schachtel zum Verreisen mit den nötigsten Kabeln
  • mehrere Schuhschachteln mit vielen Rollen für unzählige Kabel – die steht im Keller
  • Kabel auch beschriften – gut mit Washi-Tape und Filzstift

 

Heimwerker …

IMG_8801

 

 

Ich finde es sehr wichtig, vieles selbst reparieren zu können. Viele Frauen und Männer sind z.B. nicht in der Lage eine Bohrmaschine zu bedienen oder eine Lampe aufzuhängen. Tipp: viele Baumärkte bieten Kurse, auch nur für Frauen, an!

Natürlich sollte jeder Haushalt eine Grundausrüstung an Werkzeug besitzen:

  • Akkuschrauber
  • 2 Hämmer
  • Kombizangen verschiedener Größe, Rohrzange, Beißzange
  • verschiedene Schraubenzieher
  • Sortiment an Schrauben und Nägeln
  • Wasserwaage und Zollstock

Weiterlesen

Medikamente

IMG_1925

 

Vielleicht hat ein Arzt daheim mehr Medikamente als andere Leute. Aber auch bei allen Verwandten und Freunden finde ich immer eine große Zahl an angebrochenen Medikamenten und Verbandsmaterialien. Meist in einer Schublade, oft sogar in der Küche oder im Bad. Die meisten Medikamente waren garnicht verschrieben, sondern wurden so gekauft.

In Gesprächen mit meinen Patienten stelle ich fest, dass fast jede Familie viele Tabletten, Sprays und Salben hat und immer wieder etwas Neues dazu kauft. Auch von Großeltern mit Einkaufstüten voller Tabletten habe ich gehört. Meine eigenen Großeltern hatten mehrere Säcke voller Medikamente. Gut, in früheren Jahren wurde freigiebig verschrieben und nun müssen wir in der Praxis haushalten, aber es bleibt immer noch genug übrig.

Was tun?  Weiterlesen

Happy Valentine

IMG_8773

Was bedeutet Euch der Valentinstag? der Muttertag?

Mir ehrlich gesagt nichts. Für mich sind das erzwungene Tage voller Kommerz.

Ich schenke lieber mitten im Jahr – unerwartet und spontan.

Heute auf meinem Entrümpelplan: Visitenkarten und Adressen

Ja, man kann und sollte sich auch von Menschen lösen, die negativ wirken, uns aussaugen und nichts zurückgeben. Solche Narzissten kennt sicher jeder von Euch!

 

Schnell Ordnung schaffen in 5 Schritten

P1080260

Wenn man sich diese 5 Schritte angewöhnt hat, schaut die Wohnung eigentlich immer gut aus. Ich mache jeden Morgen vor der Arbeit einen Rundgang und komme dann mittags gerne nach Hause.

  1. Morgens Betten machen – dauert 2 Minuten
  2. Oberflächen in Bad, Wohnzimmer, Küche frei halten – rumliegende Dinge aufräumen und Flächen abwischen
  3. Geschirr in die Spülmaschine oder abspülen und wegräumen
  4. Schmutzwäsche in Wäschesack, saubere Kleidung in den Schrank, Mäntel etc. aufhängen
  5. Müllbeutel aus dem Haus beim Weggehen

Ich bin bestimmt nicht pedantisch oder ein Putzteufel, aber diese Routine dauert keine 10 Minuten und die Wohnung sieht organisiert aus!

 

6 Wochen ohne…?

coffee-stains 4

Wer macht mit?

Bis Ostern auf etwas verzichten, das uns schwerfällt. Für jeden bestimmt etwas anderes – Schokolade (ich!), zu viel Kaffee (ich!), Alkohol, Zigaretten, im Übermaß Internet und Handy, Kleidung kaufen, und, und, und…

Mein Ziel: Keine Süßigkeiten, weniger Kaffee, Alkohol nur im Urlaub (1 Woche), keine Kleidung kaufen

Hobby

Neben meiner Arbeit in der Arztpraxis, vielen Fortbildungen, Hausarbeit, Bürokram und Sport habe ich in den letzten Jahren wieder mit Stricken, Nähen, Papierarbeiten usw begonnen. Ich war schon immer kreativ und hatte immer Freude an handwerklichen Arbeiten und Entwerfen. Viele Jahre kam ich nur zum Ausbessern und Flicken von Kleidung – auch schon was! Stricken war in den 80-er Jahren angesagt, dann war Ruhe. Jetzt liebe ich die Handarbeiten, kann dabei super entspannen und abschalten.

Mittlerweile habe ich eine ganze Menge an Bastel- und Handarbeitskram. Auch Stoffe und Wolle sind bestimmt für nächsten Jahre genug!

Deshalb: heute habe ich meine Bastelsachen geordnet. All die Papiere, Kartons, Bilder, Fimo, Knete, Linolschnittwerkzeug, Stifte, Pinsel, Aufkleber usw endlich sortiert!

UND ES WIRD NICHTS MEHR GEKAUFT!!!!!

KEINE WOLLE,  KEINE STOFFE, KEINE BASTELSACHEN!!!